Diese Website nutzt Cookies. Diese sind für den Betrieb und die Bereitstellung der Funktionen zwingend erforderlich. OK
zurück
weiter
Kaufen Verkaufen Mieten Vermieten Details Merkliste Markieren 

Einfamilienhaus mit attraktiven Bauplätzen in ruhiger Wohnlage in Apen-Augustfehn II

26689 Apen

Eckdaten

Objektnummer 191109

Baujahr 1956

Wohnfläche 144 m²

Nutzfläche 370 m²

Zimmer 7

Grundstück 2.818 m²

Verfügbar ab nach Vereinbarung

Ihr Ansprechpartner

Vorname Andrea

Nachname Schrand

Telefon 04403 933916

E-Mail info@immobilien-friedrichs.de

Kaufpreis 459.000 €

Zusatz Mietertrag p. a.: 13.800,-

Merkmale

Terrassen 1

Badezimmer 2

Energieausweis

Energieausweis Verbrauch

Verbrauchskennwert 228,30 kWh/(m² a)

inkl. Warmwasser 1

Energieträger Gas

Beschreibung Das Verkaufsgrundstück ist zurzeit bebaut mit einem Einfamilienhaus (teilweise modernisiert) sowie einer Doppelgarage und einer Halle mit Werkstattbereichen. Ein kompletter Verkauf des Grundstücks sowie auch ein getrennter Verkauf des Wohnhauses sowie der Bauplätze mit Altbestand ist möglich. Dadurch ergeben sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Das Grundstück ist insgesamt 2.818 m² groß. Für einen getrennten Verkauf ist eine Neuvermessung erforderlich.

Lage & Beschreibung

PLZ Ort 26689 Apen

Lage Das Verkaufsobjekt befindet sich in ruhiger Wohnlage in Augustfehn II. Es bestehen gute Verkehrsanbindungen zur BAB 28 (2,5 km). Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, Schulen sowie Ärzte und Apotheken erreichen Sie in wenigen Autominuten.

Ausstattung

Es ergeben sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten: Nutzung mit vorhandener Bebauung - Wohnhaus mit Halle sowie Garagengebäude. Aufgrund der Grundstücksgröße bietet sich hier ebenfalls eine Trennung in ein Einfamilienhausgrundstück sowie Bauplätze mit Altbestand (Garagengebäude und Halle) an.
Zurzeit besteht ein befristeter Mietvertrag sowohl für das Wohnhaus als auch für die Halle. Der Mietvertrag endet jeweils am 01. Februar 2025.

Weitere Beschreibungsmerkmale:

Wohnhaus
2-schaliges Außenmauerwerk mit Hohlschicht aus roten Verblendsteinen, Dämmung der Hohlschicht wurde 2007 nachträglich isoliert (Kerndämmung mit „Perlite“)
Dach als Satteldach mit anthrazitfarbenen Dachpfannen
Dachflächenfenster in 2016 neu
Holzfenster mit 2-facher Isolierverglasung, Baujahr 1983
Gaszentralheizung in 2016 erneuert; im Keller installiert
Teilkeller bestehend aus Flur, Heizungsraum und Vorratsraum
Innentüren in „Eiche hell“, teilweise mit Glasausschnitten, Hausnebeneingangstür wurde zwischenzeitlich erneuert
Stromleitungen in 2016 erneuert
Bad im EG barrierefrei ausgebaut in 2009, ausgestattet mit WC, Waschbecken und Dusche, Duschabtrennung neu in 2018
Ausbau Spitzboden in 2016 mit Einbau einer Singleküche und Hobbyraum
Fußböden mit Designboden versehen
überdachter Terrassenanbau
eingegrünter Gartenbereich, teilweise eingezäunt

Halle
Erneuerung der Elektrik inkl. Zählerkasten und Stromzähler in 2018
Entwässerungsleitungen erneuert in 2019
Hallentor in 2020 erneuert
Durchfahrtshöhe des ca. 3,20 m breiten Rolltores im straßenseitigen Giebel beträgt ca. 3,35 m
weiteres Rolltor zum Innenhof mit der Breite von ca. 3,50m und einer Höhe von 2,80 m

Nebengebäude
ursprünglich ein Stallgebäude; 1962 um eine Doppelgarage erweitert
2005 neues Satteldach, neue Garagentore und allgemeine Modernisierung

Exposé anfordern

Auszeichnungen / Partner / Portale

ivd
Bellevue
Immobilien Scout