zurück
weiter
Kaufen Verkaufen Mieten Vermieten Merkliste 

Großes Grundstück mit Altbestand / 4 Bauplätze zur Einfamilienhausbebauung in Edewecht-Süddorf

26188 Edewecht

Eckdaten

Objektnummer 130502

Grundstück 3.992 m²

Ihr Ansprechpartner

Vorname Stefan

Nachname Hungerland

Telefon 04403-9339-20

E-Mail info@immobilien-friedrichs.de

Kaufpreis 150.000 €

Zusatz ***gegen Höchstgebot!***

Courtage 5,95 % des Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt.

Merkmale

Beschreibung ***Kaufpreis gegen Höchstgebot!***
Der jetzige Gebäudebestand befindet sich in einem abrissnotwendigen Zustand. Die Grundstücksgröße von 3.992 m² bietet sich idealerweise zur Parzellierung und Neubebauung mit freistehenden Einfamilienhäusern an. Gemäß positivem Bauvorbescheid des Landkreises Ammerland sind dort bis zu vier freistehende Wohnhäuser möglich. Die Erschließung erfolgt mittels einer gemeinsamen Zufahrt von der „Edammer Straße“ aus, die dann innerhalb der Grundstücksfläche die zukünftigen Einzelgrundstücke mittels Wegeflächen erschließen
soll. Die derzeitige Zufahrt erfolgt an der nördlichen Grundstücksseite, eine mittige Verlegung an der straßenseitigen (westlichen) Grundstücksgrenze erscheint aber zweckmäßig. Eine anschließende Einfriedung der westlichen Grundstücksgrenze ist gem. Bauvorbescheid notwendig.

Lage & Beschreibung

PLZ Ort 26188 Edewecht

Lage Die Lage der Grundstücksfläche in Edewecht-Süddorf mit kurzen Anbindungen nach Edewecht, Friesoythe, Bad Zwischenahn und in die Universitätsstadt Oldenburg in Verbindung mit der Möglichkeit, preisgünstiges Bauland auf ausreichend großen Grundstücken zu erwerben, zeichnet dieses Immobilienangebot aus.

Ausstattung

Dieses Immobilienangebot umfasst die 3.992m m² große Grundstücksfläche, die derzeit noch mit einem massiv erstelltem 1-bis 2-Familienwohnhaus, Zwischentrakt und großem Nebengebäude bebaut ist. Die gesamte Gebäudestruktur ist nicht mehr erhaltungswürdig und somit abbruchreif. Die jetzige Zufahrt erfolgt von der Edammer Straße aus an der nördlichen Grundstücksgrenze. Die Zuwegung ist mittels Pflasterflächen befestigt, die sich bis zum Nebengebäude erstrecken. Nach Entfernung der gesamten Gebäudestruktur kann die Grundstückfläche in Teilflächen aufgeteilt werden. Gem. beigefügtem Bauvorbescheid sind bis zu vier Teilflächen mit einer jeweiligen Bebauung mit einem Einfamilienhaus möglich.
Die Grundstückstiefe beträgt an der südlichen Grundstücksgrenze ca. 106 m, an der nördlichen Grundstücksgrenze ca. 85 m. Die straßenseitige Grundstücksbreite beträgt ca. 53 m, die rückwärtige (ostseitige) Grenze beläuft sich auf ca. 27 m. Die Abbruchkosten gehen zu Lasten des Erwerbers.

Exposé anfordern

Auszeichnungen / Partner / Portale

ivd
Bellevue
Immobilien Scout